PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Barbara Felsmann:

Ausverkaufte Kinos, aufregende Seherlebnisse, spannende Diskussionen

15 Jahre doxs! – das Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche bei der Duisburger Filmwoche

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
21. Jg., 1/2017 (Ausgabe 79), S. 18-23

2002 als eine kleine Reihe mit Dokumentarfilmen für Kinder im Rahmen der Duisburger Filmwoche entstanden, hat sich doxs! im Laufe der Zeit unter der Leitung von Gudrun Sommer zu einem eigenständigen Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche entwickelt. Nach wie vor eng mit dem bekannten Festival des deutschsprachigen Dokumentarfilms verbunden, fand es im November 2016 im Duisburger filmforum sowie in verschiedenen Partnerkinos in Bochum, Dortmund, Dinslaken, Essen und Gelsenkirchen statt. Zu seinem 15. Jubiläum wurde erstmals – neben dem Filmpreis für politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm GROSSE KLAPPE – auch der „ECFA Documentary Award“ für den besten europäischen Kinderdokumentarfilm vergeben.

Unter WEBKLUSIV finden Sie außerdem ein Interview mit Gudrun Sommer.

 

< zurück