PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Alexander Grau:

Das Porträt: Jochen Koubek

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
19. Jg., 3/2015 (Ausgabe 73), S. 72-75

Dr. Jochen Koubek ist Professor für Digitale Medien an der Universität Bayreuth. Sein Arbeitsschwerpunkt sind Computerspiele. Sowohl in seiner Forschung als auch in seiner Lehre verbindet er dabei auf innovative Weise technische und kulturwissenschaftliche Aspekte. Das liegt auch daran, dass Koubek selbst einen interdisziplinären Hintergrund hat: Von 1990 bis 1995 studierte er Mathematik, Informatik und Philosophie an der TU Darmstadt. 2003 wurde er an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert. Seit 2009 lehrt er in Bayreuth. Neben Computerspielen forscht er vor allem zu der Wechselwirkung von digitalen Medien und Gesellschaft, den Auswirkungen des Internets auf unsere Kultur, aber auch zu Fragen der Medienbildung.

 

< zurück