PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Alexander Grau:

Das Porträt: Klaus Bredl

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
19. Jg., 2/2015 (Ausgabe 72), S. 60-63

Klaus Bredl ist Medienpädagoge, allerdings einer, der zu ungewöhnlichen Themengebieten forscht und dies mitunter mit Methoden, die selbst unter medienaffinen Wissenschaftlern weniger üblich sind. Sein Studium begann er an der Katholischen Universität Eichstätt, er forschte in Mailand, arbeitete zwischenzeitlich für Toshiba und ging dann nach Regensburg, wo er auch promoviert wurde. An der Hochschule Neubrandenburg erhielt er seine erste Professur. Seit 2009 hat er einen Lehrstuhl für Digitale Medien an der Universität Augsburg.

 

< zurück