PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Gerhard Graf:

Daytime Talkshows - Desorientierung oder gesellschaftliche Integration

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
2. Jg., 3/1998 (Ausgabe 6), S. 72-77

Die täglichen Talkshows im Fernsehen stehen in öffentlicher Diskussion. Dabei werden Fragen nach dem Jugendschutz immer lauter. Vor allem in Hinblick auf die Konfrontation der Kinder mit Sexualthemen und Themen, die sich auf soziales Abweichverhalten konzentrieren, wird eine Desorientierung der Kinder befürchtet. Gerhard Graf geht der Frage nach, ob diese Befürchtungen eine wissenschaftliche Begründung finden und stellt wichtige Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung vor.

 

< zurück