PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Vera Linß im Gespräch mit Hans Hege:

„Die Aufgaben werden bleiben.“

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
19. Jg., 3/2015 (Ausgabe 73), S. 90-95

Dr. Hans Hege ist der dienstälteste Medienaufseher Deutschlands. 1985 wurde er Direktor der neu gegründeten Anstalt für Kabelkommunikation in Berlin – einer von vier Anstalten, die für die Regulierung der deutschen Kabelpilotprojekte zuständig waren. Sie bestand aus dem Kabelrat und einem Direktor. Aus der Anstalt für Kabelkommunikation ging 1992 die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hervor. Ihr erster Direktor wurde ebenfalls Hans Hege. Diese Position hat er seitdem inne. Im September 2014 wurde der heute 69-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Bis zur Benennung eines Nachfolgers ist er jedoch weiterhin im Amt. tv diskurs sprach mit ihm über 30 Jahre Medienregulierung, Jugendmedienschutz und die Zukunft der Landesmedienanstalten.

 

< zurück