PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Daniel Hajok:

Die erweiterten Medienzugänge von Kindern

Ergebniss der KIM-Studie 2016

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
21. Jg., 2/2017 (Ausgabe 80), S. 78-81

Ende Februar 2017 erschien die 11. Ausgabe der KIM-Studie, die seit 1999 regelmäßig vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) durchgeführt wird. Dafür wurden von Mai bis Juni 2016 wieder über 1.200 Kinder und ihre Haupterziehenden befragt. Die erhobenen Daten sind repräsentativ für die 6- bis 13-Jährigen in Deutschland und geben erneut einen ersten Überblick über die Medienwelten von Kindern, der nachfolgend entlang einiger spannender Entwicklungen kurz vertieft wird.

 

< zurück