PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Joachim von Gottberg im Gespräch mit Paul Chevillard:

Hartes Gesetz mit weichen Kriterien. Jugendmedienschutz in Frankreich: alle Filme werden geprüft, aber die meisten werden ohne Beschränkung freigegeben

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
2. Jg., 2/1998 (Ausgabe 5), S. 4-9

tv diskurs sprach mit Paul Chevillard, zur Zeit des Interviews für die Commission de Classification des Oeuvres Cinématographiques tätig, über Organisation und Kriterien des Filmjugendschutzes in Frankreich. Dort müssen per Gesetz alle Filme geprüft werden, auch dann, wenn sie sich an Erwachsene richten. In der Praxis ist das System sehr liberal – die meisten Filme werden ohne Beschränkung freigegeben.

 

< zurück