PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Claudia Mikat im Gespräch mit Tiffany van Stormbroek:

„Je realistischer, umso intensiver“ - Die Kriterien hinter dem Kijkwijzer-Fragebogen

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
13. Jg., 4/2009 (Ausgabe 50), S. 52-55

Im Kijkwijzer-Fragebogensystem werden die Antworten automatisch nach einem festen Schlüssel in Altersfreigaben und Inhaltspiktogramme ‚übersetzt’. Welche Überlegungen stehen hinter diesem Auswertungsschlüssel? Bleibt den Codierern ein Interpretationsspielraum, und wenn ja: Wie wird versucht, subjektive Einflüsse möglichst gering zu halten? Über diese Fragen sprach tv diskurs mit Tiffany van Stormbroek, zur Zeit des Interviews Assistentin der Wissenschaftskommission des NICAM.

 

< zurück