PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Klaus-Dieter Felsmann:

Kolumne: Die Abkehr von der Leidenschaft

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
15. Jg., 3/2011 (Ausgabe 57), S. 56-57

Medien dienen als Vorbilder, Ablenkung und, laut Dieter Felsmann, auch als nahezu einzige Quelle der Emotion in unserer heutigen Gesellschaft. Die ständige Sexualisierung der Inhalte lassen gefühlte Leidenschaften im wirklichen Leben als unwichtig erscheinen, die Oberfläche einer sexuellen Ausstrahlung wird zur Hauptsache. Felsmann zeichnet in seinem kurzen Artikel ein ernüchterndes Bild über den Zustand der Gefühlswelt.

 

< zurück