PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Franziska Gätcke:

„Liebe kann man nicht lernen, Sexualität sehr wohl!“ Die Aufklärungsfilme von Oswalt Kolle

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
14. Jg., 4/2010 (Ausgabe 54), S. 56-61

Oswalt Kolles Aufklärungsfilme zeugen von einer veränderten (Medien-)Öffentlichkeit in den 1960er-Jahren in der Bundesrepublik Deutschland. Sexualität wurde zum Abarbeitungsgegenstand einer sich nach dem Krieg neu formierenden Gesellschaft. Dieser Aufsatz fragt nach zeitgenössischen Konstruktionsbedingungen von Realitätsentwürfen am Beispiel von Kolles filmisch entworfenen Geschlechterverhältnissen.

 

< zurück