PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Claudia Mikat im Gespräch mit Otto Vollmers:

Menschenwürde: Kriterien im Diskurs. Versuch einer Annäherung anhand von Prüffällen der FSM

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
19. Jg., 1/2015 (Ausgabe 71), S. 50-53

Im Rahmen der medien impuls-Veranstaltung Menschenwürde: unantastbar, aber kaum fassbar stellte Otto Vollmers, Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM), Beispiele aus der Prüfpraxis der Selbstkontrolle vor, an denen sich im Publikum ein reger Diskurs über die Kriterien entzündete. Vollmers studierte Rechtswissenschaften in Marburg, Paris und Wellington. Nach der Veranstaltung sprach tv diskurs mit ihm noch einmal über Menschenwürdeverletzungen im Internet und die damit verbundene Arbeit der FSM.

 

< zurück