PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Andreas Fischer, Oliver Castendyk:

Menschenwürdeverstöße in den Medien – Wo liegen die Grenzen?

Ein Streitgespräch zwischen Andreas Fischer (Niedersächsische Landesmedienanstalt) und Prof. Dr. Oliver Castendyk (Allianz deutscher Produzenten) beim medien impuls  Unbestimmter Rechtsbegriff mit bestimmten Folgen. Der Schutz der Menschenwürde in den Medien am 26. November 2014 in Berlin.
Moderator: Torsten Körner

Mitschnitt im YouTube-Kanal der FSF

 

< zurück