PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Tilmann P. Gangloff:

Neue Medien, alte Methoden. Die Quotenforschung ist hierzulande noch nicht im Tablet-Zeitalter angekommen

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
17. Jg., 4/2013 (Ausgabe 66), S. 56-59

Allen Qualitätsbeteuerungen und Fernsehpreisen zum Trotz: Letztlich entscheidet der Marktanteil einer Sendung über Erfolg und Misserfolg. Umso wichtiger ist die Zuverlässigkeit der Instrumente, die die Zuschauerzahlen messen. Die täglich veröffentlichten Einschaltquoten sagen aber nur die halbe Wahrheit: weil sie ein Sehverhalten suggerieren, das überhaupt nicht der Wirklichkeit entspricht; und weil viele moderne Nutzungsmethoden gar nicht erfasst werden.

Audio

 

< zurück