PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Joachim von Gottberg im Gespräch mit Gerd Hallenberger:

Realityshows, soziale Netzwerke und Videoüberwachung. Die Grenzen des Privaten werden gesellschaftlich immer neu ausgehandelt

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
13. Jg., 2/2009 (Ausgabe 48), S. 26-29

Während Jugendliche vergangener Generationen gegen den „Wissensdurst“ des Staates im Zusammenhang mit der Volkszählung auf die Straße gingen, stellen junge Menschenheute freiwillig alle möglichen Informationen über sich ins Netz. In Unterhaltungsformaten plaudern sie freizügig über ihre Schuldenlast oder sie lassen sich in Castingshows niedermachen, weil sie sich als Superstar fühlen, aber letztlich keinen Ton treffen. Was macht solche Menschen für dieZuschauer interessant? Was ist daran unterhaltsam? Und wie öffentlich will der moderne Mensch sein? tv diskurs sprach mit PD Dr. Gerd Hallenberger, Medienwissenschaftler an der Universität Marburg.

 

< zurück