PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Christina Heinen:

Was kann die Hirnforschung zu einer Theorie der Medienwirkung beitragen? Die tv-impuls-Tagung am 19. Oktober 20007 in Berlin widmete sich dem Dialog zwischen Hirnforschung und Sozialwissenschaften

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
12. Jg., 1/2008 (Ausgabe 43), S. 102-105

Dem Menschen beim Denken zuschauen können - so lautet das faszinierende Versprechen der Hirnforschung, die in den letzten Jahren auf so großes öffentilches Interesse stieß wie kaum eine andere wissenschaftliche Disziplin. Neue bildgebende Verfahren verleihen ihren Ergebnissen eine bestechende Anschaulichkeit, die allerdings hinsichtlich der tatsächlichen Aussagekraft dieser technischen Bilder oft trügt, denn sie wirklich zu dechiffieren, erfordert in der Regel Expertenwissen.

 

< zurück