PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Ingrid Stapf:

Zwischen First Amendment und „public interest“. Die Regulierung des Rundfunks in den USA im Hinblick auf Jugendschutz

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
10. Jg., 4/2006 (Ausgabe 38), S. 4-7

Die Rundfunkregulierung und im Besonderen der Jugendmedienschutz sind in den USA anders strukturiert und reguliert als in Deutschland. Die historischen Hintergründe, die institutionelle Aufgabenverteilung sowie das Kennzeichnungssystem von Programminhalten werden hier aufgezeigt und diskutiert.

 

< zurück