PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Inge Breichler, Nina Lübbesmeyer:

„alskla?“ – Kommunikation im Chat

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
12. Jg., 3/2008 (Ausgabe 45), S. 42-45

Schriftliche Unterhaltungen in Chats folgen den Regeln des mündlichen Sprachgebrauchs. Vergleicht man die Kommunikationsform Chat mit einer Face-to-Face-Interaktion, zeigen sich viele Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede, die das Geschehen maßgeblich beeinflussen. Um vor allem die fehlende gegenseitige Wahrnehmung zu ersetzen, werden sprachliche Sonderformen verwendet, die gerade von Jugendlichen oftmals wieder in den alltäglichen Sprachgebrauch übernommen werden.

 

< zurück