PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Lothar Mikos:

Aufwachsen in mediatisierten Lebenswelten: Medien – Identität – Identifikationen

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
9. Jg., 4/2005 (Ausgabe 34), S. 20-25

Der Alltag unserer Gesellschaft ist gänzlich mit Medien durchdrungen. Damit übernehmen sie auch eine wichtige Rolle in der Darstellung und Aushandlung von Normen und kulturellen Werten. Aus diesem Unstand entsteht ein Einfluss auf die Sozialisation der Jugendlichen, denn sie bieten Informationen und Identifikationsmöglichkeiten an. Anders als Kinder lösen sich Jugendliche vom Vorbild der Eltern immer stärker ab und suchen in erster Linie bei ihren Freunden, aber auch bei verschiedenen Medien, wie TV-Formaten und Sozialen Netzwerken nach Orientierungshilfen und Vorbildern.

 

< zurück