PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Arne Busse:

Chancen(un)gleichheit bei der Mediennutzung aus Sicht der politischen Bildung

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
13. Jg., 1/2009 (Ausgabe 47), S. 38-41

Der Artikel behandelt die Bedingungen von Bildungserwerb und Mediennutzung unter dem Aspekt der gerechten Teilhabe an der

Mediengesellschaft des 21. Jahrhunderts und beschreibt Voraussetzungen für die Ausweitung des Verständnisses bildungsrelevanter Medien: Spezifische Formen der Mediennutzung und des Medienhandelns sollten nicht aufgrund fehlender Bildungsinhalte als irrelevant für gesellschaftliche Teilhabe und Bildungserwerb angesehen werden. In den Blick genommen werden sollten stattdessen deren – durch die Mediennutzerinnen und -nutzer in ihrem alltäglichen Medienhandeln und durch ihre Medienpräferenzen eröffneten – Potenziale für Bildungsprozesse.

 

< zurück