PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Tilmann P. Gangloff:

Das Imperium schlägt zurück

Mit welchen Strategien die klassischen TV-Sender auf den Erfolg von Netflix & Co. reagieren

Online seit 07.01.2020: https://tvdiskurs.de/beitrag/das-imperium-schlaegt-zurueck/

Tilmann P. Gangloff ist freiberuflicher Medienfachjournalist.

Was vor 20 Jahren noch wie Science-Fiction klang, ist dank Mediatheken und Streaming­diensten längst Wirklichkeit: Fernsehen immer und überall; jeder Zuschauer ist sein eigener Programmdirektor. Aber ist es eigentlich noch korrekt, diese Form der Nutzung als „fernsehen“ zu bezeichnen? Viele junge Leute besitzen gar kein Fernsehgerät mehr; die Filme und Serien von Anbietern wie Netflix oder Amazon werden ohnehin überwiegend auf Laptops und Tablets geschaut. Auch ältere Zielgruppen haben die Qualität dieser Dienste längst entdeckt und nutzen zudem die Angebote der etablierten Sender zu­neh­mend zeitversetzt. Ist das der Anfang vom Ende des klassischen Fernsehens?

 

< zurück