PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Alexander Grau:

Das Porträt: Markus Appel

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
19. Jg., 1/2015 (Ausgabe 71), S. 68-71

Markus Appel ist Medienpsychologe. Sein Studium begann er in Mainz, später ging er an die Humboldt-Universität zu Berlin. Promoviert wurde Appel in Köln, seine Habilitation erfolgte in Linz. Forschungsaufenthalte führten ihn nach Bergen und nach New York. Seit 2013 ist er Professor an der Universität Koblenz-Landau. Seit seiner Promotion befasst er sich mit medial vermittelten Vorurteilen. 2014 veröffentlichte er eine viel beachtete Metastudie zur Wirkungsweise digitaler Medien, in der er gängige medienkritische Thesen, wie sie etwa von dem Psychiater Manfred Spitzer vorgebracht werden, einer Überprüfung unterzog.

 

< zurück