PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Tilmann P. Gangloff im Gespräch mit Alfred Holighaus:

Den Schaden begrenzen, den Nutzen mehren

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
20. Jg., 2/2016 (Ausgabe 76), S. 72-73

Noch bis Ende des Jahres steht das Filmförderungsgesetz (FFG) auf dem Prüfstand: Wo sind seine Stärken, wo seine Schwächen, was sollte geändert werden? Dazu äußert sich Alfred Holighaus, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e. V. (SPIO). Der frühere Filmkritiker und spätere Produzent war viele Jahre lang im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin für die Akquise und Präsentation deutscher Filme zuständig. 2010 wurde er Geschäftsführer der Deutschen Filmakademie, seit letztem Jahr ist er Präsident der SPIO, dem Dachverband der Berufsverbände der deutschen Film- und Videowirtschaft.

 

< zurück