PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Sieghard Gall:

„Der Prinzipal“ unterm Reactoscope

Reaktionen auf einen Film

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
2. Jg., 1/1998 (Ausgabe 4), S. 92-97

In einer Untersuchung zum Film „Der Prinzipal“ sollte der Frage nachgegangen werden, ob Jugendliche auf einen Film anders reagieren als Prüferinnen und Prüfer der FSF. Der Film wurde verschiedenen Gruppen von Jugendlichen und einer Gruppe von FSF-Prüferinnen und -Prüfern vorgeführt. Die individuellen Reaktionen während des Films wurden mittels des sogenannten Reactoscope-Verfahrens (die Rezipienten geben während der Vorstellung eines Films anonym Rückmeldungen über ihre momentanen Empfindungen) apparativ erfasst und ausgewertet.

 

< zurück