PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Jens Dehn:

Die Pressefreiheit wird abgeschafft

In keinem anderen Land sind so viele Journalisten inhaftiert wie in der Türkei

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
21. Jg., 2/2017 (Ausgabe 80), S. 6-9

Jens Dehn arbeitet als freiberuflicher Filmjournalist.

Um die Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei war es noch nie sonderlich gut bestellt, doch die Entwicklungen seit Verhängung des Ausnahmezustandes im vergangenen Sommer haben die Situation für unabhängige Journalisten noch einmal dramatisch verschlechtert. Medien, die auch nur in Ansätzen oppositionelle Positionen aufgreifen oder die Regierung kritisieren, werden geschlossen und ihre Angestellten verhaftet und ohne Anklage festgehalten. Rund 150 Journalisten befinden sich zurzeit im Gefängnis.

 

< zurück