PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Barbara Felsmann im Gespräch mit Katharina Pethke, Christoph Rohrscheidt, Elsa:

Ein persönliches Schicksal mit universellem Charakter

Online seit 19.12.2019: https://tvdiskurs.de/beitrag/ein-persoenliches-schicksal-mit-universellem-charakter/

Das Konzept für den Dokumentarfilm Dazwischen Elsa wurde 2018 im Rahmen des Stipendia­tenprogramms doku.klasse mit Jugendlichen diskutiert (siehe Bericht im FSF-Blog). Ein Jahr später erhielt der realisierte Film beim Duisburger doxs!-Festival eine lobende Erwähnung. Barbara Felsmann sprach mit dem Filmemacher-Duo Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt sowie der Protagonistin Elsa über den Entstehungsprozess des Films.

Katharina Pethke ist Dokumentarfilmerin. Von 2012 bis 2019 war sie Professorin an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

Christoph Rohrscheidt studierte Kamera an der Filmuniversität Babelsberg. Mit seiner Firma FILMGARNITUR produziert er eigene Kunst- und Dokumentarfilmprojekte.

Barbara Felsmann ist freie Journalistin mit dem Schwerpunkt „Kinder- und Jugendfilm“ sowie Autorin von dokumentarischer Literatur und Rundfunk-Features.

 

< zurück