PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Joachim von Gottberg im Gespräch mit Gunter Gebauer:

Fußball

Attraktion für die gesamte Gesellschaft

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
22. Jg., 4/2018 (Ausgabe 86), S. 26-31

Wenn bei der EM oder der WM die besten Mannschaften von Europa oder der Welt ermittelt werden, herrscht Ausnahmezustand: Schon bei den Nachrichten tritt die Politik vorübergehend in den Hintergrund, die Sender, die keine Übertragungsrechte haben, schauen, was die Zuschauer angeht, in die Röhre. Fußball ist ein Massenereignis, das auch diejenigen mitfiebern lässt, die sich dafür eigentlich nicht interessieren. Das frühe Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der letzten WM hat bei manch einem zu ernsthaften Depressionen geführt. Was macht den Fußball so erfolgreich? Dr. Gunter Gebauer, Professor am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin, hat sich seit Jahren mit dieser Frage beschäftigt. tv diskurs sprach mit ihm.

Dr. Gunter Gebauer ist Professor i.R. am Institut für Philosophie an der Freien Universität Berlin.

Prof. Joachim von Gottberg ist Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) und Chefredakteur der Fachzeitschrft tv diskurs.

 

< zurück