PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Sebastian Pertsch im Gespräch mit Bertram Gugel:

Inhaltliche statt technische Konkurrenz

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
23. Jg., 4/2019 (Ausgabe 90), S. 72-75

Mit „Protokollen und Standards statt Plattformen“ möchte Bertram Gugel (Berater für Produktkonzeption und Strategieentwicklung) eine Alternative zu den Big Playern wie YouTube, Netflix oder Amazon schaffen. Der Gedanke des derzeit viel gefragten Medienwissenschaftlers ist: Ein europäisches Netflix kann nur dann gelingen, wenn Medien und Marken nicht mehr versuchen, technisch zu konkurrieren. Dieses Rennen sei nie zu gewinnen. Vielmehr brauche es eine stärkere inhaltliche Konkurrenz, die nur mit offenen Standards und einer gemeinsamen Idee funktionieren könne.

Die Onlineversion des Interviews ist um ein paar Passagen umfangreicher als die Printausgabe. Die PDF-Datei entspricht der kürzeren Fassung aus tv diskurs 90, 4/2019, S. 72–75

Bertram Gugel ist als Medienwissenschaftler Berater für Produktkonzeption und Strategieentwicklung.

Sebastian Pertsch ist freiberuflicher Journalist und arbeitet als Dozent, Autor und Sprecher.

 

< zurück