PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Künstliche Intelligenz. Was kann sie wirklich?

Einführung ins Titelthema

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
23. Jg., 4/2019 (Ausgabe 90), S. 16-16

Dass der Mensch selbst zum Schöpfer eines intelligenten Wesens werden könnte, beschäftigt die Literatur schon länger. 1927 tauchte der erste humanoide Roboter in Fritz Langs Metropolis auf, in Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum übernimmt der Computer das Kommando über ein Raumschiff und tötet den Rest der Mannschaft. Was damals wie Science-Fiction aussah, erobert allmählich unsere Lebensrealität. Die Erwartungen reichen von immensen wirtschaftlichen Chancen bis zu der Angst, der Mensch könnte eines Tages von seiner eigenen Schöpfung beherrscht werden. Der Internetpionier Ray Kurzweil prognostiziert, die künstliche Intelligenz (KI) könnte in exponentieller Geschwindigkeit alle menschlichen Probleme lösen und vielleicht sogar die Sterblichkeit aufhalten. Was aber kann künstliche Intelligenz wirklich? Dieser Frage geht tv diskurs in Ausgabe 90 als Schwerpunktthema nach.

 

< zurück