PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Barbara Weinert im Gespräch mit Elizabeth Prommer:

Männer erklären uns die Welt

Expertinnen sind im Fernsehen immer noch die Ausnahme

Online seit 06.07.2020: https://tvdiskurs.de/beitrag/maenner-erklaeren-uns-die-welt/

Christian Drosten, Alexander Kekulé, Hendrik Streeck: Wer in den letzten Wochen und Monaten die Berichterstattung zur Corona-Pandemie verfolgt hat, dem dürfte sicherlich einer dieser Namen bekannt vorkommen. Regelmäßig kamen die Virologen als Experten im Fernsehen zu Wort. Ihre Kolleginnen hingegen waren weitaus seltener auf dem Bildschirm zu sehen. Dies ist das Ergebnis der Untersuchung Wer wird gefragt? Geschlechterverteilung in der Corona-Berichterstattung, die Dr. Elizabeth Prommer und Julia Stüwe vom Institut für Medienforschung der Universität Rostock im Auftrag der MaLisa Stiftung durchgeführt haben. Für die Studie haben die Wissenschaftlerinnen insgesamt 174 TV-Informationssendungen mit Corona-Bezug ausgewertet. tv diskurs sprach mit Professorin Dr. Elizabeth Prommer über Rollenbilder, Männernetzwerke und Gleichberechtigung.

Dr. Elizabeth Prommer ist Professorin für Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Direktorin des Instituts für Medienforschung an der Universität Rostock.

Barbara Weinert arbeitet im Bereich „Wissenschaftskommunikation“ an der Universität Passau. Sie war langjähriges Mitglied der tv-diskurs-Redaktion und schreibt heute als freie Autorin für das Magazin.

 

< zurück