PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Hendrik Efert im Gespräch mit Wolfram Grandezka:

„Man ist selbst der größte Beschützer seiner Figur!“

Über das Leben als Seriendarsteller

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
16. Jg., 4/2012 (Ausgabe 62), S. 40-45

Seit 2004 spielt Wolfram Grandezka den Fiesling Ansgar von Lahnstein in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe. Als Darsteller in einer der erfolgreichsten Daily Soaps im deutschen Fernsehen ist er nahezu täglich in den Wohnzimmern von Millionen Zuschauern zu Gast. Dies hat zur Folge, dass er eben öfter auch als Ansgar von Lahnstein auf der Straße angesprochen wird, manchmal sogar Beschimpfungen einstecken muss. Mit tv diskurs sprach Wolfram Grandezka über Grenzüberschreitungen von Fans, die Vorteile der Arbeit bei einer Soapproduktion und über seine Vorbilder aus großen US-Serien. Dabei bewies der smarte Schauspieler: TV-Bösewichte können im Privaten ganz sympathisch sein.

 

< zurück