PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel

Ingrid Stapf:

Medienethische Aspekte bei der Bewertung von True Crime

In: mediendiskurs
27. Jg., 2/2023 (Ausgabe 104), S. 66-69

Dr. phil. Ingrid Stapf habilitiert sich zu Grundlagen einer Kinder-Medien-Ethik im digitalisierten Zeitalter. Sie lehrt und forscht aktuell am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen.

Das True-Crime-Format wird unter medienethischen Gesichtspunkten betrachtet.

 

< zurück