PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF):

nachgefragt: 4 und 5

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
23. Jg., 2/2019 (Ausgabe 88), S. 38-38

Im 25. Jahr des Bestehens der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) haben wir bei Medienschaffenden, Politikern sowie Pädagogen nachgefragt, wie sie den medialen Wandel einschätzen und welche Aufgabenschwerpunkte sie zukünftig für die Medienregulierung in Deutschland sehen.

Im Folgenden geht es um die Fragen:

4) Ist die rechtliche Beschränkung langfristig noch ein geeignetes Mittel?
5) Wie will die Politik mit den unterschiedlichen Regulierungsgraden im Rundfunk- und Onlinebereich umgehen? 

Weitere Fragen und Antworten können unter Webklusiv abgerufen werden.

 

< zurück