PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Peter Lähn im Gespräch mit Michael Mayer:

Nullen und Einsen – Ethik und Jugendschutz

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
23. Jg., 4/2019 (Ausgabe 90), S. 50-53

Welches Weltbild steckt in künstlicher Intelligenz (KI)? Auch dem Jugendschutz stellt sich die Frage, in welchem Verhältnis menschliche Urteilskraft und algorithmische Beurteilung zueinander stehen. Der Berliner Medienphilosoph Prof. Dr. Michael Mayer forscht derzeit am Institut für Theorie (ith) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zu Fragen des Verhältnisses künstlicher und künstlerischer Kreativität und gibt vorläufige Antworten und Einschätzungen.

Dr. Michael Mayer ist Professor am Institut für Theorie (ith) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

Peter Lähn ist freiberuflicher Kunst- und Kulturschaffender.

 

< zurück