PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Daniel Hajok:

Smartphone immer, Fernsehen immer seltener

Ergebnisse der JIM-Studie 2018

Online seit 12.12.2018: https://tvdiskurs.de/beitrag/smartphone-immer-fernsehen-immer-seltener/

Dr. Daniel Hajok ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler, Honorarprofessor an der Universität Erfurt sowie Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien (AKJM).

Kaum jemand erinnert sich noch daran, was es für ein ehrgeiziges Vorhaben war, als im November 1998 die erste Ausgabe der JIM-Studie erschien. Heute, 20 Jahre später, wissen wir, dass die Trendstudie weit über ihr ursprüngliches Anliegen hinausgegangen ist und uns jährlich einen repräsentativen Überblick über Medienausstattung, Freizeitgestaltung und Medienumgang von über sechs Millionen deutschsprachigen Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 19 Jahren gibt. Die aktuelle JIM-Studie 2018 kommt mit leicht modifiziertem Untertitel und einem der vernetzten Welt angepassten Layout daher – und zeigt uns ein weiteres Mal markante Veränderungen und Konstanten beim Medienumgang Jugendlicher.

 

< zurück