PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Barbara Weinert im Gespräch mit Bernhard Pörksen:

„Unsere Öffentlichkeit ist bedroht wie selten zuvor!“

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
22. Jg., 2/2018 (Ausgabe 84), S. 82-86

Im digitalen Zeitalter strömen verschiedenste Informationen quasi permanent und ungefiltert auf uns ein. Diese Dauerüberflutung geht nicht spurlos an uns vorüber. Sie bereitet uns Stress, aus dem schließlich eine permanente Gereiztheit resultiert. Dies zumindest konstatiert der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Pörksen in seinem neu erschienenen Buch Die große Gereiztheit. Wege aus der kollektiven Erregung. Über diesen Zustand und mögliche Bewältigungsansätze sprach er mit tv diskurs.

Dr. Bernhard Pörksen ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen.

Barbara Weinert ist Redakteurin der tv diskurs.

 

< zurück