PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Christina Heinen:

Wie sexistisch ist das Fernsehen?

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
18. Jg., 2/2014 (Ausgabe 68), S. 96-97

In Schweden zeigt der Bechdel-Test, dass Frauen in Kinofilmen dramatisch unterrepräsentiert und weitgehend auf Rollen als stumme, gutaussehende Sidekicks männlicher Helden festgelegt sind; im deutschen Fernsehen ist „Macho eine Meinung wie jede andere“ (Dieter Bohlen in DSDS) und die Sexismusdebatte wird als „Frauenkram“ (Frank Plasberg) abqualifiziert. Haben wir den Sexismus tatsächlich schon überwunden oder trauen wir uns bloß nicht mehr, darüber zu reden? Deutsches Fernsehen im Schlaglicht des Bechdel-Tests.

 

< zurück