PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Tilmann P. Gangloff:

Willkommen im Paradies

Die Geschichte des deutschen Kinderfernsehens

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
16. Jg., 1/2012 (Ausgabe 59), S. 16-22

Auf den ersten Blick ist Deutschland ein Kinderfernsehparadies: Allein die drei frei empfangbaren Kindersender bieten über 400 Programmstunden pro Woche. Und doch ist es mehr als bloß ein nostalgisches Gefühl, wenn Redakteure und Eltern der Meinung sind, früher sei der Stellenwert des Kinderfernsehens höher gewesen. Das hängt natürlich damit zusammen, dass der Aufmerksamkeitswert bei einer Handvoll Programme ein ganz anderer war. Aber das Kinderfernsehen ist nicht nur weitgehend aus den Vollprogrammen, sondern auch aus dem öffentlichen Diskurs verschwunden.

 

< zurück