PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Laura-Maria Altendorfer:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Content-Generator Ihres Vertrauens!

Influencer in der Gesundheitskommunikation: Chancen und Risiken

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
25. Jg., 4/2021 (Ausgabe 98), S. 34-37

Dr. Laura-­Maria Altendorfer ist Referentin für Digitalisierung im Kundenkontakt bei e.Kundenservice Netz (E.ON) und freiberufliche Journalistin, Unternehmensberaterin und Dozentin. Ihre Promotion verfasste sie über Influencer in der digitalen Gesundheitskommunikation.

Ein Blick auf den Onlinedienst Google Trends, mit dessen Hilfe sich die Popularität von Suchbegriffen analysieren lässt, zeigt: Das Interesse an Influencern ist ungebrochen. Seit Ende 2016 steigen die Suchanfragen nach dem Begriff (vgl. Google Trends 2021). Auch Organisationen haben Influencer-Marketing längst etabliert. Laut einer BVDW-Studie erhöhen vor allem in Pandemiezeiten Aspekte wie der Zugang zur Zielgruppe, deren Vertrauen und qualitative Inhalte die Relevanz von Influencern (Bundesverband Digitale Wirtschaft 2021). Für die Gesundheitskommunikation, die eng im Zusammenhang mit Vertrauen und Glaubwürdigkeit steht, ergeben sich hier Chancen – gleichzeitig aber auch Risiken.

 

< zurück