Faszination Medien

Faszination Medien (Fame)

Ein multimediales Lernangebot für Schule und Jugendarbeit

© 2014 FSF / Dirk Uhlig
Link zur Website Faszination Medien

Die moderne Medientechnik wird immer mehr zu einem entscheidenden Sozialisationsfaktor in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Die aktive und eigenständige Nutzung der neuen Medien ist von einer starken Faszination geprägt. Daher ist es Ziel der Medienpädagogik, Jugendliche bei einem kompetenten und reflektiert-verantwortlichen Umgang mit den neuen Medien und deren Inhalten zu unterstützen. Das Lernangebot Faszination Medien (FaMe) soll hierzu einen Beitrag leisten.

Die DVD-ROM erklärt mediale Funktionsweisen, Gestaltungsmittel und Wirkungsweisen und beleuchtet das heutige Mediensystem mit seinen Möglichkeiten und Grenzen.

Zu Topics wie News, Film & TV, Reality-TV, Games und Communities werden verschiedene Medienphänomene untersucht. Darüber hinaus werden gesellschaftliche Diskurse aufgegriffen, die zeigen, dass Medieninhalte eine politische und ethische Dimension darstellen. Themen wie Gewalt, Sexualität und Intimität, Fremd- und Selbstinszenierung werden ebenso behandelt wie Bildung und Unterhaltung.

Das interaktive Aufgabenangebot bietet neben zahlreichen Medienbeispielen auch spielerische Anwendungen zur Überprüfung von Wirkungsweisen und zur Hinterfragung von Medientheorien.

Der DVD-ROM ist eine didaktisch aufbereitete Handreichung für den Einsatz im Unterricht oder in der freien Jugendarbeit beigefügt.

Faszination Medien (FaMe) ist in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und mit Unterstützung der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF entstanden. Sie ist über die bpb erhältlich (Link zum Shop).