Homepage

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) ist eine Einrichtung des Jugendmedienschutzes. Neben der Programmprüfung und der Vergabe von Altersfreigaben für Fernsehsendungen sieht die FSF ihre Aufgabe in der Förderung eines bewussteren Umgangs mit Medien. In diesem Sinn führt sie medienpädagogische Projekte durch, gibt Publikationen heraus und schafft bei Veranstaltungen ein Diskussionsforum zu Entwicklungen im Medienbereich.

Aktuelle Hinweise

Der Blog macht Sommerpause

20.07.2016. Alle machen Ferien. So auch die Redaktion des FSF-Blogs. Bis Ende August wird es nur einige ausgewählte Beiträge geben. Danach geht es mit frischen Ideen weiter.

weiterlesen >

Blinder Fleck und schwarze Tinte – Blindspot

19.07.2016. In Blindspot jagt die tätowierte Jaimie Alexander nicht nur Verbrecher, sondern auch ihre Erinnerungen. Der Pilot wird heute, 20.15 Uhr bei Sat.1 Emotions ausgestrahlt – Henrike Rau stellt die FSF-geprüfte Serie im Blog vor.

weiterlesen >

Umfrage der Filmuniversität Babelsberg

14.07.2016. Schauen Sie Serien? Auch online? Dann sollten Sie an der Umfrage des Masterstudiengangs der Filmuniversität Babelsberg teilnehmen.

weiterlesen >

Vom Mädchenschwarm zum Schauspielstar: Jannis Niewöhner

12.07.2016. Sowohl im Fernsehen als auch im Kino zu sehen: Jannis Niewöhner. Cornelia Klein stellt den European Shooting Star 2015 in der Reihe „Jungschauspieler“ vor.

weiterlesen >

Schlag nach im Klexikon

08.07.2016. Klexikon.de versteht sich als "Wikipedia für Kinder" und möchte die Altersgruppe zwischen 6 und 12 Jahren ansprechen. Tabea Dunemann stellt das Onlineangebot vor.

weiterlesen >

Filmfest München 2016

07.07.2016. Sonja Hartl bietet eine Rückschau auf das diesjährige Münchner Filmfest. Deutsche Filme wie Toni Erdmann haben sie begeistert, doch fragt sie sich, ob es wirklich sinnvoll ist, einzelne Serienfolgen auf einem Festival zu zeigen.

weiterlesen >

Jugendschutz macht kein Wochenende

30.06.2016. In der Reihe „Was machen eigentlich Jugendschutzbeauftragte den ganzen Tag?“ berichtet heute Dr. Manuel Ladas von der Mediengruppe RTL Deutschland.

weiterlesen >

Müssen Medien ihre Nutzer retten?

27.06.2016. Über Medien erfahren wir, was in der Welt passiert. Leider nicht nur Gutes. Medien müssen Informationen liefern – aber können sie auch anders? Bieten Medien auch konkrete Lebenshilfe oder beunruhigen sie eher? Eine Spurensuche von Christine Watty.

weiterlesen >

„Nachrichten im digitalen Zeitalter“ bei YouTube

24.06.2016. Wer das Sommerforum Medienkompetenz verpasst hat, kann sich alle Beiträge und Diskussionen in unserem YouTube-Kanal ansehen.

weiterlesen >

So war das Sommerforum Medienkompetenz

17.06.2016. Unter dem Titel "Floskelwolke und Emotionen" fasst Sonja Hartl das Sommerforum Medienkompetenz 2016 zum Thema "Nachrichten im digitalen Zeitalter" zusammen. Viele Bilder gibt's bei Facebook, Infos und Beiträge der Referenten auf der Seite des Sommerforums.

weiterlesen >

Aktuelle FSF-ProgrammInfos

Die Programmprüfung geschieht auf Grundlage der FSF-Prüfordnung, die sich am Jugendmedienschutz-Staatsvertrag orientiert. Neben Kriterien für unzulässige Angebote werden in der Prüfordnung Kriterien für die FSF-Entscheidungen und ProgrammInfos

Blindspot (Sat.1 Emotions:
ab 19.07., 20.15 Uhr)

Surviving Evil Staffel 03
(sixx: ab 14.06., 23.05 Uhr)

Outcast
(FOX: ab 06.06., 21.00 Uhr)

Animals
(Sky Atlantic: ab 25.05., 21.00 Uhr)

Secrets and Lies
(VOX: ab 27.04., 20.15 Uhr)


Haben Sie Fragen zum Jugendschutz in den Medien? Ist Ihnen im Fernsehprogramm etwas aufgefallen, das Sie für jugendgefährdend oder entwicklungsbeeinträchtigend halten? Schreiben Sie uns. Die FSF ist nicht für öffentlich-rechtliche Programme zuständi

Aktuelle tv diskurs

tv diskurs 76, 2/2016: Motivation Hoffnung. Die Bedeutung der Medien für unser Weltbild

 


Termine

Termine