PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Vera Linß im Gespräch mit Yassin Musharbash:

„Propaganda bedarf der Einordnung“

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
20. Jg., 4/2016 (Ausgabe 78), S. 44-47

Mit dem Journalisten Yassin Musharbash sprach tv diskurs über die Propagandastrategie des Islamischen Staates (IS) und den angemessenen medialen Umgang mit dem Terror. Yassin Musharbash hat Arabistik und Politologie an der Georg-August-Universität Göttingen sowie an der Bir Zait-University bei Ramallah studiert. 2006 erschien sein Buch Die neue Al-Qaida. Innenansichten eines lernenden Terrornetzwerks. Seit August 2016 berichtet der Nahostexperte für die Dauer eines Jahres aus der jordanischen Hauptstadt Amman für die „Zeit“. Schwerpunkt ist der IS. Seine Berichte sind auch nachzulesen auf dem Blog Radikale Ansichten.

 

< zurück