PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Rechtsreport:

Vorlagefähigkeit einer Sendung – Format "Big Brother"

VG Kassel, Urteil vom 31.10.2013 – 1 K 391/12.KS

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
18. Jg., 2/2014 (Ausgabe 68), S. 110-111

Der Artikel thematisiert die Auseinandersetzung zwischen dem Sender RTL II (Klägerin) und der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) (Beklagte) und die Frage, ob das Reality-Fernsehformat Big Brother geeignet ist, vor Verbreitung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) zur Prüfung vorgelegt zu werden. Der Fall landete vor dem Verwaltungsgericht in Kassel.

 

< zurück