Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) ist eine Einrichtung des Jugendmedienschutzes. Neben der Programmprüfung und der Vergabe von Altersfreigaben für Fernsehsendungen sieht die FSF ihre Aufgabe in der Förderung eines bewussteren Umgangs mit Medien. In diesem Sinn führt sie medienpädagogische Projekte durch, gibt Publikationen heraus und schafft bei Veranstaltungen ein Diskussionsforum zu Entwicklungen im Medienbereich.

Aktuelle Hinweise aus der FSF

Screenshot TV-Bild ORF mit Deskriptor „Angst"  (Bild: © ORF/der.orf.at)Screenshot TV-Bild ORF mit Deskriptor „Angst"  (Bild: © ORF/der.orf.at)
 Bild: © ORF/der.orf.at

Primetime – aber ab 16!

03.02.2023 | In Österreich werden Medieninhalte gemäß der EU-Richtlinie gekennzeichnet. Für die Umsetzung und Einhaltung der Bestimmungen ist der Verein Jugendmedienschutz (JMS) verantwortlich, ein Zusammenschluss von privat­wirtschaftlichen Anbietern und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Ein Interview auf mediendiskurs.online beleuchtet die Praxis der österreichischen Selbstkontrolle.

Weiterlesen

Kuratorium neu konstituiert

01.02.2023 | Am 26. Januar 2023 hat sich das Kuratorium der FSF neu konstituiert und Dr. Stephan Dreyer vom Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut zu seinem Vorsitzenden gewählt. „Sexualisierte Gewalt“ und „Darstellung von Alkohol- und Drogenkonsum“ sollen die thematischen Schwerpunkte der zweijährigen Amtsperiode sein.

Weiterlesen
Lautsprecher auf lila Grund: Cover mediendiskurs 103, 1/2023: „Warnhinweise. Schutz vor belastenden Inhalten“Lautsprecher auf lila Grund: Cover mediendiskurs 103, 1/2023: „Warnhinweise. Schutz vor belastenden Inhalten“
Bild: FSF

Achtung! Trigger! 

30.01.2023 | Wo liegen Potenziale und wo Grenzen eines sinnvollen Einsatzes von Triggerwarnungen? Das untersucht die neue Ausgabe mediendiskurs unter dem Titel Warnhinweise. Schutz vor belastenden Inhalten.

Weiterlesen
Still aus der Serie Hotel Portofino (© Eagle Eye Drama)Still aus der Serie Hotel Portofino (© Eagle Eye Drama)
Bild: © Eagle Eye Drama

Sonnenstunden in Portofino

26.01.2023 | Die Drama-Serie Hotel Portofino handelt von der Unternehmenstochter Bella Ainsworth, die im Italien der 1920er-Jahre ein kleines luxuriöses Hotel eröffnet. Zeitgleich verbreitet sich Mussolinis Faschismus in der Gesellschaft. Die Serie läuft ab dem 26.01. auf MagentaTV. Mehr zur Begründung der FSF-Freigabe auf mediendiskurs.online.

Weiterlesen
Gerichtshammer. (Bild: Tingey Injury Law Firm/Unsplash)Gerichtshammer. (Bild: Tingey Injury Law Firm/Unsplash)
Bild: Tingey Injury Law Firm/Unsplash

Bundesverfassungsgericht stärkt Meinungsfreiheit

23.01.2023 | Vor 65 Jahren, am 15. Januar 1958, fällt das Gericht das sogenannte Lüth Urteil. Im Lüth Urteil weitet das Bundesverfassungsgericht die Meinungsfreiheit auch auf die private Rechtsordnung aus – mit weitreichenden Folgen.

 

Weiterlesen
Schreibmaschine mit Papier auf dem "Meldung" geschrieben steht. (Bild: Markus Winkler/Unsplash)Schreibmaschine mit Papier auf dem "Meldung" geschrieben steht. (Bild: Markus Winkler/Unsplash)
Bild: Markus Winkler/Unsplash

USK und FSK führen Deskriptoren ein

20.01.2023 | Das im April 2021 in Kraft getretene Jugendschutzgesetz schreibt über die Altersfreigaben hinaus mehr Informationen über die unterschiedlichsten Wirkungs- und Interaktionsrisiken vor. Zeitgleich mit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) damit begonnen, dies in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen
Mann schaut auf ein Smartphone (Bild: Eddy Billard/Unsplash)Mann schaut auf ein Smartphone (Bild: Eddy Billard/Unsplash)
Bild: Eddy Billard/Unsplash

YouTube – zwischen Desinformation, Werbung und Journalismus

19.01.2023 | Gelingt es Nutzerinnen und Nutzern auf YouTube, zwischen gut recherchierten und irreführenden Inhalten zu unterscheiden? Und welche Rolle spielen dabei subjektive Bewertungskategorien oder allgemeine Einstellungen gegenüber den Medien? Diese Fragen untersucht die Studie Wissenschaftsjournalismus auf YouTube.

Weiterlesen
Jugendliche beim Computerspielen (Bild: Yan Krukau/Pexels)Jugendliche beim Computerspielen (Bild: Yan Krukau/Pexels)
Bild: Yan Krukau/Pexels

E-Sport und Gaming in der Jugendarbeit

11.01.2023 | Es geht nicht immer nur ums „Herumballern“, wenn Jugendliche sich die Zeit mit Computerspielen vertreiben: E‑Sport- und Gaming-Projekte zeigen, wie spielerisch nicht nur die Medienkompetenz gefördert werden kann.

Weiterlesen
Grafik Ausschreibung medius 2023Grafik Ausschreibung medius 2023
Bild: FSF

Jetzt bewerben für den „medius“ 2023!

10.01.2022 | Der medius-Preis prämiert Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen Aspekten aus dem Medienbereich, der Medienwissenschaft und der Medienbildung beschäftigen. Die Abgabefrist für den medius 2023 wurde auf den 28. Februar 2023 verlängert. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden sich hier.

Weiterlesen
Scrabble: LAWScrabble: LAW
Bild: cfq advocats/pexels

Medienpolitik kompakt 07/2022

10.01.2022 | Medienpolitische Meldungen im November und Dezember 2022 u. a.: Wie sicher ist KI? * Deepfake-Pornos * Indiens neue Beschwerdestelle * Rechte von Kindern in Deutschland * Digitale Grundrechte * Bushido scheitert | Künast siegt  * Wie funktioniert die KIVI?

Weiterlesen
Filmstill aus der Westernserie „1883". Bild: © 2022 Paramount Global. All Rights Reserved.Filmstill aus der Westernserie „1883". Bild: © 2022 Paramount Global. All Rights Reserved.
Bild: © 2022 Paramount Global. All Rights Reserved.

Yippie-yi-o Yippie-yi-yay

09.01.2023 | 1883 ist eine neue Westernserie von Paramount+, die das gewohnt männliche Terrain aus dem Augenwinkel einer 18-Jährigen zeigt. Es lohnt sich, Elsa zu folgen, wie sie Kleider gegen Hosen tauscht und ihren Spiegel gegen einen Revolver. Mehr zur Serie und zur Altersfreigabe auf mediendiskurs.online.

Weiterlesen
50 Jahre deutsche Sesamstraße (Bild: NDR/Sesame Workshop)50 Jahre deutsche Sesamstraße (Bild: NDR/Sesame Workshop)
Bild: NDR/Sesame Workshop

50 Jahre „Sesamstraße“

06.01.2023 | Am 8. Januar 1973 lief die erste Folge der Sesamstraße. Die amerikanische Vorlage war in Deutschland anfangs zwar umstritten, hat aber zu einem Paradigmenwechsel im hiesigen Kinderprogramm geführt. Auch nach 50 Jahren erreicht die Sendung bei Vorschulkindern Spitzenwerte von fast 75 %.

Weiterlesen
Mann mit einer Schüssel Popcorn vor dem Fernseher zu Hause (Bild: Andrea Piacquadio/Pexels)Mann mit einer Schüssel Popcorn vor dem Fernseher zu Hause (Bild: Andrea Piacquadio/Pexels)
Bild: Andrea Piacquadio/Pexels

Mapping the Moods

06.01.2023 | In welcher Stimmung sitzen Menschen vor ihren Fernsehgeräten? Screenforce, eine Initiative der TV-Vermarkter für Fernsehen und Bewegtbild, hat sich im Rahmen der Studie Mapping the Moods die Rezeptionssituation von Zuschauenden in ihrem gewohnten Umfeld angesehen. Auf mediendiskurs.online werden die zentralen Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen

FSF-Altersfreigaben mit ProgrammInfos

Haben Sie Fragen zum Jugendschutz in den Medien? Schreiben Sie uns: hotline[at]fsf.deHaben Sie Fragen zum Jugendschutz in den Medien? Schreiben Sie uns: hotline[at]fsf.de

Veranstaltungen

Rückblick

01.12.2022medien impuls
Zur Unterhaltung: Mord! Warum Verbrechen uns faszinieren

Vorschau

28.02.2023Abgabefrist für den medius 2023
Veranstaltungsübersicht

Newsletter

Medienradar

Screenshot Ausschnitt MEDIENRADADR © FSF

Die medienpädagogische Lernplattform MEDIENRADAR ist ein interaktives Angebot zur gezielten Reflexion von Medieninhalten, das sich an Fachkräfte in der schulischen und außerschulischen Bildung richtet.

medienradar.de

Publikationen

Cover mediendiskurs 103, 1/2023: „Warnhinweise. Schutz vor belastenden Inhalten“

Alle Publikationen der FSF (Bücher, Vorträge, Beiträge in mediendiskurs) finden Sie über die Suche im Medienarchiv.
 

mediendiskurs bietet außerdem eine eigene Website.

mediendiskurs.online