PublikationenAudios und Videos

Audios und Videos

Hier finden Sie Audiodateien mit Beiträgen aus der Zeitschrift tv diskurs und Videos, die im Zusammenhang mit  FSF-Veranstaltungen wie medien impuls oder Sommerforum Medienkompetenz entstanden sind.

Wenn Sie auf dieser Seite eine bestimmte Aufnahme suchen, nutzen Sie bitte die Suchfunktion mit dem Tastenkürzel Strg+f in Ihrem Browser.

150 Titel gefunden

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikation
Joachim von Gottberg Datenschutz zum Abgewöhnen. Die neuen Bestimmungen der EU sorgen vor allem für Unruhe 31.07.2018    
Joachim von Gottberg Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Bisher Verborgenes wird heute in sozialen Medien sichtbar 30.04.2018    
Bernhard Pörksen „Unsere Öffentlichkeit ist bedroht wie selten zuvor!“ 30.04.2018    
Uwe Sielert „Prävention vor sexueller Gewalterfahrung darf keine Sexualprävention werden!“ 30.04.2018    
Bettina Bundszus, Martina Hannak, Heike Raab, Martin Drechsler Wird an den Bedürfnissen der Familien vorbei reguliert? Diskussion mit Bettina Bundszus, Martina Hannak, Heike Raab und Martin Drechlser. 17.04.2018
Christa Gebel Medienerziehung in Familien heute: Ergebnisse des Jugendmedienschutzindex 17.04.2018
Claudia Mikat, Stefan Schellenberg, Marie-Teresa Weber Ansätze für einen Jugendschutz im digitalen Zeitalter. Diskussion mit Claudia Mikat (FSF), Stefan Schellenberg (JusProg e.V.) und Marie-Teresa Weber (Facebook Germany) 17.04.2018
Joachim von Gottberg Gefühlte Grenz­überschreitung. Überlegungen zur Bedeutung von Kriterien in der Ethik 31.01.2018    
Katharina Lobinger Starke Bilder. Wie wir sie nutzen und interpretieren 31.01.2018    
Marcus Stiglegger Gewalt sollte beklemmend sein! 31.01.2018    
Hosam Katan Der verantwortbare Umgang mit Filmen und Fotografien 07.12.2017
Klaus Sachs-Hombach Bilder und ihre Wahrnehmung. Einige begriffliche Anmerkungen 07.12.2017
Christian Schicha Grenzwertig. Bilder aus ethischer Perspektive 07.12.2017
Joachim von Gottberg Nachlese. Die einseitige Gewichtung im Wahlkampf durch die Medien 31.10.2017    
Stefan Selke Selbstoptimiert und fremdbestimmt. Die Objektivierung unseres Verhaltens führt zum Verlust echter Subjektivität 31.10.2017    
Joachim von Gottberg Regulierung am Ende? Streamingdienste betreiben Jugendschutz nach eigenen Vorstellungen 31.07.2017    
Alexander Grau Das Porträt: Alexander Filipović 31.07.2017    
Arnd Pollmann Trotz-Terror. Von der modernen Aufklärung über die postmoderne Beliebigkeit zur spätmodernen Gewalt 31.07.2017    
Hartmut Rosa Alles wird immer schneller. Beschleunigung und die Sehnsucht nach Resonanzbeziehungen 31.07.2017    
Joachim von Gottberg tv diskurs hat Geburtstag. Im April 1997 erschien die erste Ausgabe 30.04.2017    
John-Dylan Haynes Wenig Raum für Rationalität. Das Unbewusste und die Interpretation von Wirklichkeit 30.04.2017    
Armin Nassehi Die Mitte produziert keine Alternativen mehr 30.04.2017    
Felix Falk Jugendschutz neu denken. Die gegenwärtigen Gesetze scheitern am Mediensystem von morgen 31.01.2017    
Joachim von Gottberg Zukünftige Aufgaben der Selbstkontrollen im Medienbereich. Staatliches Handeln stößt immer mehr an seine Grenzen 31.01.2017    
Gerd Hallenberger Wie Gegensätze sich anziehen: Unterhaltung und Langeweile 31.01.2017    
Andre Wilkens Keine Zeit für Langeweile 31.01.2017    
Robert Cibis Neue Möglichkeiten des Visuellen Erzählens 24.11.2016
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Virtual Reality und die Illusion von Wirklichkeit. Podiumsdiskussion 24.11.2016
Tilo Hartmann VR und die Veränderung unserer Wahrnehmung 24.11.2016
Jan-Keno Janssen Was kann die neue Technologie? 24.11.2016
Joachim von Gottberg Jugendschutz. Absurder Streit statt verantwortungsvoller Zukunftsplanung 31.10.2016    
Yassin Musharbash Propaganda bedarf der Einordnung 31.10.2016    
Joachim von Gottberg Ein Rest Unsicherheit. Stand der Novellierung des Jugendschutzrechts 31.07.2016    
Frank Herrath „… bloß eine aufgeregte Phantasie Erwachsener“ 31.07.2016    
Arnd Pollmann Sensibel im öffentlichen Raum. Sorgfalt bei sprachlicher Diskriminierung und ihre Grenzen 31.07.2016    
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Nachrichten rezipieren: Meinungsbildung heute – Welche Kompetenzen brauchen wir? Podiumsdiskussion 15.06.2016
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Nachrichten machen: "Das nehmen wir auf die Eins!" – Nachrichtenmacher unter sich. Podiumsdiskussion 15.06.2016
Jan-Hinrik Schmidt Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung 15.06.2016
Dagmar Unz Gefühlte Nachrichten. Zur emotionalen Verarbeitung und Wirkung von Fernsehnachrichten 15.06.2016
Stephan Dreyer Jugendschutz ex machina. KI-Ansätze in Jugendschutz und Medienbildung 30.05.2016
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Was soll und darf Künstliche Intelligenz? Podiumsdiskussion 30.05.2016
Jens Redmer Wie intelligent sind die Maschinen? 30.05.2016
Robert Cibis, Knut Elstermann Verändert „Virtual Reality“ das filmische Erzählen? Interview in der Reihe FÜR & WIDER 02.05.2016
Joachim von Gottberg Gutes im Schlechten. Jan Böhmermanns Schmähgedicht und die unkalkulierbaren Folgen 30.04.2016    
Alexander Grau Hoffnung 30.04.2016    
Joachim von Gottberg Schere im Kopf. Wenn Informationen Vorurteile bestätigen 31.01.2016    
Alexander Grau Das Porträt: Elke Wagner 31.01.2016    
Christoph Kucklick „Wir müssen unsere Intelligenz mit Maschinenintelligenz paaren!“ 31.01.2016    
Oliver Zöllner Digitalisierung und Selbstbestimmung 31.01.2016    
Frauke Gerlach, Bastian Asdonk Ist Fernsehen noch zeitgemäß? Interview in der Reihe FÜR & WIDER 05.11.2015
Tilmann P. Gangloff Lücken im System. Der neue Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ist noch immer nicht der Weisheit letzter Schluss 31.10.2015    
Jan Glasenapp Freiräume schaffen. Automatisierte Mediengewohnheiten sollten gelegentlich unterbrochen werden 31.10.2015    
Joachim von Gottberg Wenig konstruktiv. Der Bund würde die Reform des Jugendschutzes am liebsten verhindern 31.10.2015    
Leonard Reinecke Letztlich überwiegen die Vorteile. Für den Umgang mit Medien fehlen noch passende Kulturtechniken 31.10.2015    
Stephan Dreyer European Trends in Protection of Minors in the Media and Schemes of International Cooperation. From Diversity to Harmonisation? 03.10.2015
Patricia Manson Protection of Minors in a Converged Media Environment. Perspective of European Media Policy 03.10.2015
Tobias Schmid Protection of Minors in a Converged Media Environment. Economic Perspective 03.10.2015
Norbert Fischer Von der Todesanzeige bis Facebook. Trauerkultur und Medien gestern und heute 31.07.2015    
Joachim von Gottberg Neuer Versuch. Die Länder wollen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag novellieren 31.07.2015    
Hans Hege „Die Aufgaben werden bleiben“ Interview in tv diskurs 73 (3/2015) 31.07.2015    
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Konzepte für die Zukunft. Jugendliche Mediennutzung sinnvoll begleiten 07.05.2015
Sebastian Gutknecht, Andreas Büsch Sind Medienbildung und Jugendschutz wichtiger denn je? 07.05.2015
Wolfgang Macht Digitale Welten 2015. Nutzungsszenarien im Medienwandel 07.05.2015
Joachim von Gottberg Ethik im Wandel. Sexuelle Toleranz und die Rolle der Medien 30.04.2015    
Joachim von Gottberg Kollektiver Schock. Wie Medien in Krisensituationen unsere Gefühle managen 30.04.2015    
Hamid Reza Yousefi Toleranz im Vergleich der Kulturen 30.04.2015    
Joachim von Gottberg Lügenpresse. Wer die Medien beschimpft, hat meist etwas zu verbergen 31.01.2015    
Claudia Mikat Absicht oder Inszenierungsweise? Die Feststellung von Menschenwürdeverstößen im Fernsehen 31.01.2015    
Norbert Schneider Ein großer Begriff mit viel Diskursbedarf. Mediale Menschenwürdeverstöße lassen sich nur bedingt rechtlich klären 31.01.2015    
Otto Vollmers Menschenwürde: Kriterien im Diskurs. Versuch einer Annäherung anhand von Prüffällen der FSM. Interview mit Otto Vollmers in tv diskurs 71 (1/2015) 31.01.2015    
Ino Augsberg Die Würde des Menschen ist unantastbar. Historische und aktuelle Anmerkungen zum höchsten Gut unserer Verfassung 26.11.2014
Mark D. Cole Der Schutz der Menschenwürde in den Medien. Eine Begriffsklärung aus verfassungsrechtlicher Sicht 26.11.2014
Andreas Fischer, Oliver Castendyk Menschenwürdeverstöße in den Medien – Wo liegen die Grenzen? 26.11.2014
Joachim von Gottberg Die Novellierung kommt ins Stocken. Wichtige Eckpunkte des Jugendschutzes weiter ungewiss 31.10.2014    
Gerd Hallenberger Sind wir nicht alle ein bisschen Winnetou? Karl May und der „Wilde Westen“ 31.10.2014    
Sarah Juliet Lauro Überall Untote. Das Zombie-Phänomen im Film, im Fernsehen und in der Gesellschaft. Interview in tv diskurs 70, 4/2014, S. 92-95 31.10.2014    
Dierk Walter Was wäre gewesen, wenn? Der Nutzen kontrafaktischen Denkens für Geschichtswissenschaft und Unterricht 31.10.2014    
Ute Biernat Stress lieber vor der Ausstrahlung. Interview mit Ute Biernat in tv diskurs 69, 3/2014, S. 50-53 31.07.2014    
Joachim von Gottberg Eine kurze Geschichte mit extrem viel Handlung. Persönliche Anmerkungen zum 20. Geburtstag der FSF 31.07.2014    
Joachim von Gottberg Besser wegsehen. Gericht bestätigt die Beanstandung einer Folge der "Super Nanny" 31.07.2014    
Jürgen Grimm Identitätsbildung durch Perspektivwechsel. Filme fördern die kritische Auseinandersetzung Jugendlicher mit sich und der Welt. Interview mit Jürgen Grimm in tv diskurs 69, 3/2014, S. 70-75 31.07.2014    
Thomas Krüger Aufsicht, Freiwillige Selbstkontrolle, Medienpädagogik. Aufgaben für die digitale Revolution 31.07.2014    
Jens Förster Kleine Einführung in das Schubladendenken. Wie unbewusste Vorurteile und Stereotypen unser Denken und Verhalten bestimmen 05.06.2014  
Jutta Croll Positive Content- und Jugendschutzprogramme. Möglichkeiten des mobilen Jugendschutzes 22.05.2014  
Marion Esch Erziehung undercover – Edutainment in Fernsehformaten 22.05.2014  
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Let me edutain you – Fit für die digitale Welt? 22.05.2014
Jürgen Grimm Unterhaltung ist Information – Edutainment-Programme im Spannungsfeld von Belehrung und Vergnügen 22.05.2014  
Friederike Siller Mobile Lernunterhaltung – Qualität von Apps aus Sicht von Pädagogen und Kindern 22.05.2014    
Joachim von Gottberg Neuer Anlauf. Länder legen Eckpunktepapier zur Novellierung des JMStV vor. tv diskurs 68, 2/2014 30.04.2014    
Georg Seeßlen Das Böse im Film 30.04.2014    
Alexander Grau Das Porträt: Dirk Baecker 29.04.2014    
Wolfgang Bösche Serious Games und Bildung. Was mit digitalen Spielen erlernt werden kann und was nicht 31.01.2014    
Claudia Mikat „Kein Kinderkram“. Verbraucherinformation zwischen Warnung und Empfehlung 31.01.2014    
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) „Gefällt mir!“ – Jugendliche zwischen Netzphänomenen und Mitbestimmung 28.11.2013
Franz Josef Röll Beteiligung erwünscht? Gedanken zu einer Medienbildung von morgen 28.11.2013  
Tilmann P. Gangloff Neue Medien, alte Methoden. Die Quotenforschung ist hierzulande noch nicht im Tablet-Zeitalter angekommen 28.10.2013    
Alexander Grau Heinz Bonfadelli und die Wissenslücke 28.10.2013    
Clemens Schwender Werbewirkung aus medienpsychologischer Sicht 28.10.2013    
Susanne Stark „Werbung ist ein Spiegel der Zeit!“ Über klassische Geschlechterstereotype und neue Rollenbilder in der Werbung. Interview mit Susanne Stark in tv diskurs 66, 4/2013, S. 44-46 28.10.2013    
Alexander Grau Lohn und Nutzen. Herta Herzog und die Grundlagen der Gratifikationsforschung 31.07.2013    
Claudia Mikat „Ich bin all das, wovor deine Eltern dich immer gewarnt haben.“ Vorbilder im Fernsehen aus Jugendschutzsicht 26.07.2013    
Claudia Wegener „Die Wahl der Vorbilder hat sich individualisiert!“ An wem sich Jugendliche heute orientieren und warum. Interview mit Claudia Wegener in tv diskurs 65, 3/2013, S. 30-33 26.07.2013    
Benjamin Jörissen Strukturelle Bildung statt klassischem Ideal – Was Medienpädagogik in der aktuellen Medienwelt leisten kann 12.06.2013  
Nils Köbel Identität und Bildung in modernen Gesellschaften 12.06.2013  
Nadia Kutscher Schützen oder bilden – ein Widerspruch? Neue Herausforderungen für Medienbildung im Kontext von Kindheit und Jugend 12.06.2013  
Ursula Arbeiter Der Kontext der Handlung ist entscheidend! Welchen Einfluss haben Darstellungen von Drogenkonsum auf Kinder und Jugendliche? Interview in tv diskurs 64, 2/2013 30.04.2013    
Joachim von Gottberg Unterhaltungsmedien, Politik und Jugendschutz. Vermittlung demokratischer Normen jenseits der Berichterstattung 30.04.2013    
Alexander Grau Einsam, aber nicht allein. Elisabeth Noelle-Neumanns Theorie der Schweigespirale 30.04.2013    
Sven Hansen Mehr Freiräume und Transparenz, aber keine Pressefreiheit 30.04.2013    
Sven Hecker Entern oder kentern. Die Piraten oder Politik in den Zeiten von Shitstorm und „Liquid Feedback“ 30.04.2013    
Laura Méritt Die Identität des Menschen ist geschlechtsunabhängig. Ein Buch über Frauenkörper will mit Vorurteilen aufräumen 30.04.2013    
Mathias Rentsch Unpolitisch, uninformiert und verdrossen? Junge Menschen haben ein distanziertes Verhältnis zur Politik – und zu den Medien 30.04.2013    
Tobias Schmid „Medienpolitik darf nicht vergessen, dass sie kein Selbstzweck ist!“ Interview in tv diskurs 64, 2/2013 30.04.2013    
Alexander Grau Verblendung oder Zivilisierung? George Gerbners Kultivierungstheorie 30.01.2013    
Daniel Hajok Jugend und Musik. Die Zugänge haben sich verändert – die große Bedeutung ist geblieben 30.01.2013    
Christine Henninghausen, Frank Schwab Der König der Löwen in der Falle. Kinder zwischen Spannungs- und Angsterleben während der Medienrezeption 30.01.2013    
Nicholas Müller „Es kommt darauf an, Sympathien zu wecken!“ Wie in Film und Fernsehen Spannung erzeugt wird 30.01.2013    
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Per Knopfdruck vernetzte Welt. Stellt Hybrid-TV die Regulierung bloß? Podiumsdiskussion 20.11.2012
Maya Götz Leben in Serie 31.10.2012    
Alexander Grau Setting, Cutting ’n’ Surfing. Maxwell E. McCombs Theorie der Medienwirkung 31.10.2012    
Silja Matthiesen Wie erleben Jugendliche Pornografie? 31.10.2012    
Lothar Mikos Von den "Sopranos" zu den "Mad Men". Die Faszination amerikanischer Fernsehserien 31.10.2012    
Michael Wedel Der lange Weg zur „Qualität“. Zur Geschichte des Serienformats in Film und Fernsehen 31.10.2012    
Heide-Rose Brückner Kinder sollen sich aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen. Medienkompetenz und soziale Benachteiligung sind zunehmend wichtig. Interview in tv diskurs 61, 3/2012 31.07.2012    
Murad Erdemir Plädoyer für eine grundsätzliche Neukonzeption des Jugendmedienschutzes 31.07.2012    
Alexander Grau Massen in Zahlen fassen. Paul F. Lazarsfeld und die Anfänge moderner Wirkungsforschung 31.07.2012    
Jürgen Grimm, Christiane Grill Wert der Erinnerung. Wirkungen einer Holocaust-Dokumentation in Deutschland, Österreich und Israel. Interview in tv diskurs 61, 3/2012, S. 76-81 31.07.2012    
Gerd Hallenberger Bild oder Abbild? Das Fernsehen und die Realität 31.07.2012    
Thomas Krüger Die eigentliche Problematik liegt im Internet. Ordnungspolitischer Jugendschutz und Prävention müssen besser abgestimmt werden. Interview in tv diskurs 61, 3/2012 31.07.2012    
Claudia Mikat Inszenierte Realität, realistische Inszenierung. Reality-TV aus Sicht des Jugendschutzes 31.07.2012    
Felix Wesseler Authentisch, aber nicht dokumentarisch. Scripted Reality gibt nicht vor, die Realität abzubilden. Interview in tv diskurs 61, 3/2012 31.07.2012    
Christiane Stenger Informationen werden zu Bildern. Wie wir unser Gedächtnis trainieren, besser zu werden. Interview in tv diskurs 60, 2/2012 30.04.2012    
Alexander Grau The Speed is the Message. Zu der Medientheorie Paul Virilios 29.04.2012    
Christian Gudehus Erinnerung als Erzählung des eigenen Lebens. Gedächtnis, Werte und die Ebene des Handelns 29.04.2012    
Jörg Wagner Tabubrüche in den Medien – Ute Biernat im Gespräch mit Jörg Wagner 18.06.2011  
Jörg Wagner Tabubrüche in den Medien – Panagiotis Trakaliaridis im Gespräch mit Jörg Wagner 18.06.2011  
Axel Endler Regulierung mit begrenzter Wirkung. Jugendschutz in der modernen Mediengesellschaft 15.02.2011
Vera Linß Regulierung mit begrenzter Wirkung (Audio). Jugendschutz in der modernen Mediengesellschaft 15.02.2011  
Juliane Otto Die Digitalisierung der sozialen Beziehungen. Wie Social Communities die Kindheit verändern 23.09.2010
Juliane Otto Huch, was blinkt denn da? (Video). Werbeformen im Internet als Herausforderung für die Medienpädagogik 18.05.2010
Jörg Wagner Alles nur Spaß? Humor als Wirkungselement in Medien (radioeins) 30.01.2010  
Jörg Wagner Gute Gags – Ein Angriff auf gesellschaftliche Werte? Worüber wir lachen und warum 30.01.2010  
Marion Bönsch-Kauke Das Prinzip ist gleich, aber es wird nicht alles verstanden. Humorentwicklung und Humorverständnis bei Kindern 29.01.2010  
Vera Linß Alles nur Spaß? (SR2) 29.01.2010  
Vera Linß Fühlen, Denken, Handeln (Audio) 23.09.2009  
Juliane Otto, Leopold Grün Fühlen, Denken, Handeln (Video). Medial erzeugte Emotionen als Teil unserer Persönlichkeit 23.09.2009
Vera Linß Hirnforschung oder Sozialwissenschaft (WDR5) 28.10.2007  
Jörg Wagner Grenzenlos werben 26.05.2007  
Vera Linß Tabuthema Tod (WDR) 15.12.2006  
Vera Linß Tabuthema Tod 15.12.2006