PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Werner C. Barg:

Es kann nicht sein, was nicht sein darf? Political Correctness – pro und kontra

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
20. Jg., 3/2016 (Ausgabe 77), S. 28-33

Werner C. Barg ist Autor, Produzent und Dramaturg. An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) vertritt er die Professur „Audiovisuelle Medien“.

Der Beitrag diskutiert das Für und Wider der zunehmend umstrittenen Konzeption der Political Correctness: Lässt sich ein diskriminierendes Verhalten gegenüber Minderheiten über Sprachregelungen verändern oder verschleiern und verzerren euphemistische Begriffe nicht eher noch die Lage der Betroffenen?

 

< zurück