PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Joachim von Gottberg:

Jugendbehörden verweigern die Umsetzung des neuen JMStV

Die Übernahme von FSF-Bewertungen wird weiterhin blockiert

Online seit 26.09.2016: https://tvdiskurs.de/beitrag/jugendbehoerden-verweigern-die-umsetzung-des-neuen-jmstv/

Prof. Joachim von Gottberg ist Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) und Chefredakteur der Zeitschrift „tv diskurs“.

Es war ein langer, holpriger Weg. Doch nun ist es sicher: Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) wird wie vorgesehen am 1. Oktober 2016 in Kraft treten. Kernpunkte des neuen Gesetzes sind verbesserte Bedingungen für die Anerkennung und die Entwicklung von Jugendschutzprogrammen im Internet sowie die Übernahme von Altersfreigaben der Selbstkontrollen, vor allem der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) durch die Obersten Landesjugendbehörden (OLJB) bzw. die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) für Kino und DVD. Doch die Behörden wollen diese gesetzliche Bestimmung nur zu einem Teil erfüllen.

 

< zurück