PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Christoph Neuberger:

30 Jahre World Wide Web

Eine Zwischenbilanz

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
23. Jg., 2/2019 (Ausgabe 88), S. 70-73

Dr. Christoph Neuberger ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt „Medienwandel“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Vor 30 Jahren, im März 1989, legte der britische Physiker Tim Berners-Lee den ersten Entwurf für ein Hypertextsystem für das Informationsmanagement am CERN, dem europäischen Kernforschungszentrum in Genf vor. Dies war die Geburtsstunde des World Wide Webs (WWW).1 Das WWW hat das Internet alltagstauglich gemacht und damit die Voraussetzung dafür geschaffen, dass es sich zum massenhaft gebrauchten Medium entwickeln konnte.2 Ein Jubiläum, das die Gelegenheit zum Innehalten bietet: Wo stehen wir? Was ist erreicht, wo sind Erwartungen enttäuscht worden?

 

< zurück