PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Vera Linß im Gespräch mit Bernhard Pörksen:

„Die Wahrheit beginnt zu zweit.“

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
24. Jg., 3/2020 (Ausgabe 93), S. 26-30

Der Medienwissenschaftler Dr. Bernhard Pörksen, Professor an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, beschäftigt sich in seiner Forschung mit der Frage, wie sich der Medienwandel auf die gesellschaftliche Kommunikation auswirkt und wie Debatten so gestaltet werden können, dass sie die Demokratie fördern. Gemeinsam mit dem Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun schrieb Bernhard Pörksen zuletzt das Dialogbuch Die Kunst des Miteinander-Redens. Über den Dialog in Gesellschaft und Politik. Wie lassen sich seine Erkenntnisse auf die Zeit der Krise anwenden? Darüber sprach tv diskurs mit dem Wissenschaftler.

Dr. Bernhard Pörksen ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen.

Vera Linß ist Medienjournalistin und Moderatorin.

 

< zurück