PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Benedikt Hommann:

Mehr als nur Kulleraugen

Animes im deutschen Fernsehen: die Fans, die Sender und der Jugendschutz

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
21. Jg., 4/2017 (Ausgabe 82), S. 80-85

Benedikt Hommann ist Juniorredakteur in der Abteilung „Jugendschutz“ der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH.

Animes haben seit den 1990er-Jahren verstärkt Einzug in Kinder- und Jugendwelten gehalten. In Europa und speziell in Deutschland existiert mittlerweile ein breiter Markt mit einer treuen Fangemeinde. Die japanischen Zeichentrickwerke hatten es jedoch nicht leicht: Ihnen wurde immer wieder mit Skepsis und Zensur begegnet. Der Beitrag zeichnet die Entwicklung im deutschen Fernsehen bis heute nach und fragt, welche Herausforderungen der Anime für den Jugendschutz bereithält.

 

< zurück