PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Interview in tv diskurs

Joachim von Gottberg im Gespräch mit Stephan Grünewald:

Monströse Maßstäbe

Der Blick ins Monströse und wiederhergestellte Maßstäbe

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
3. Jg., 3/1999 (Ausgabe 9), S. 52-57

Stephan Grünewald vom Kölner rheingold Institut für qualitative Markt- und Medienanalysen sprach mit tv diskurs über Talkshows.
Weder die Themen noch die Umgangsformen, die die Daily Talks etwa an zwölf Stunden pro Tag beherrschen, entsprechen den bürgerlichen Vorstellungen von dem, was im Fernsehen zur Tageszeit ausgestrahlt werden sollte. Es wird befürchtet, dass der Regelverstoß zur Regel, das Abstruse zum Normalfall wird. Aber diese spontan überzeugende Überlegung kann von den bisherigen wissenschaftlichen Untersuchungen nicht bestätigt werden. Auch Grünewald, der im Auftrag von RTL Zuschauer von Talkshows befragte, sieht in dem Blick auf das Ungeheuerliche eher eine Bestätigung der eigenen Lebensumstände.

 

< zurück